Archiv für Mai, 2007

Neue Pfanne

Samstag, 26. Mai 2007

Heute Abend kommen Gäste zum Pfannkuchen*-Essen. Heute Mittag haben wir fest gestellt, dass unsere letzte verbliebene Pfanne ebenfalls ihre Anti-Haft-Beschichtung verliert.
Nunmehr standen wir ohne Pfanne da. Also haben wir uns kurz entschlossen in die Stuttgarter Innenstadt begeben und dort zum WMF-Laden. Die bauen gerade um, so dass wir verh√ɬ§ltnism√ɬ§√ÉŇłig g√ɬľnstig an eine neue WMF-Pfanne gekommen sind(tja, edel geht die Welt zu Grunde…).
Die G√ɬ§ste k√ɬ∂nnen kommen, es gibt Pfannkuchen. ūüôā

* Pfannkuchen sind in anderen Regionen Deutschlands auch unter dem Namen Eierkuchen bekannt.

Raser

Samstag, 26. Mai 2007

Zu Ostern war ich auf Th√ɬľringens Autobahn ein wenig zu schnell unterwegs. Heute kam da ein Briefchen mit einem verwaschenen Bildchen mit der offiziell festgestellen Geschwindigkeits√ɬľbertretung. Laut http://www.bussgeldkataloge.de/ werde ich mit voraussichtlich 75,60 EUR zur Kasse gebeten werden und habe zus√ɬ§tzlich 3 Punkte in Flensburg dazu gewonnen.
Naja, nachdem ich sonst immer ordentlich, beziehungsweise inzwischen fast gar nicht mehr, mit einem eigenen (Auto-)Mobil unterwegs bin, sollten die Punkte ohne weitere Auswirkung bleiben. Die Euronen h√ɬ§tt ich dagegen gern behalten. ūüôā

Powerbook repariert

Dienstag, 22. Mai 2007

Am Freitag bekam ich den Anruf, dass das Ersatzteil beim Gravis angekommen ist. Gestern habe ich das Powerbook beim Gravis abgegeben und heute Abend wieder abgeholt.
Wie erwartet, wurde die Oberschale(Deckel) ersetzt, an der ja das Display festgeschraubt ist. Alles tut wie gewohnt, nur schätze ich, dass beim Gravis die Batterie länger aus dem Powerbook entfernt wurde. Alternativ haben die beim Gravis vielleicht auch Unaussprechliches mit dem Powerbook getrieben. Denn beim Einschalten beschwerte sich der Computer, dass die Systemzeit auf ein Datum vor 2001 eingestellt wäre. War aber kein Problem, da es gleich wieder Verbindung zum Netz und damit zum Zeit-Server aufgenommen hat und damit den Missstand selbständig behoben.

Folgen der Meisterschaftsfeier in Stuttgart

Sonntag, 20. Mai 2007

Gestern war ja der gro√ÉŇłe Tag f√ɬľr den VfB Stuttgart: sie sind Deutscher Meister 2007 in der Ersten Fu√ÉŇłball Bundesliga geworden.
Entsprechend hatten die Fans einen guten Grund zu feiern. Als Folge sah die Innenstadt Stuttgarts an einigen Ecken unter aller Sau aus. Hier noch ein Panorama-Foto von einer der schlimmeren Ecken:

Pano

Das Bild wurde mit einer Testversion der Software PTGui zusammengenäht.

Gro√ÉŇłer Flohmarkt in Stuttgart

Sonntag, 20. Mai 2007

Heute war der allj√ɬ§hrliche gro√ÉŇłe Flohmarkt in Stuttgart, der die gesamte Innenstadt belegt.
Wir hatten Gl√ɬľck: ich habe jetzt endlich einen eigenen Dampf-Entsafter (3 EUR) mein Schatz eine neue gebrauchte ergonomische Tastatur von Microsoft (5 EUR) und noch ein paar Kleinigkeiten, die man nicht wirklich braucht. ūüôā

Ausnahmezustand

Samstag, 19. Mai 2007

Heute ist der letzte (34.) Spieltag in der Deutschen Fu√ÉŇłball Bundesliga und der VfB Stuttgart hat die Chance Deutscher Meister zu werden.
Nicht dass mich das besonders interessieren w√ɬľrde. Ich bin nur leider betroffen davon.
Ich war heute mit dem Zug von Dillingen nach Stuttgart unterwegs.
In G√ɬľnzburg fuhr der Zug nicht weiter, weil auf der Strecke zwischen G√ɬľnzburg und Ulm ein Personenschaden die Weiterfahrt verhinderte. Also wartete ich dort auf den Schienenersatzverkehr, soll hei√ÉŇłen Bus, nach Ulm.
Im Bus ging es schon los: ca. 10% der Mitfahrer waren wie Fu√ÉŇłballfans gekleidet und wollten offensichtlich nach Stuttgart.
In Ulm fuhr mir dann ein Interregio-Express genau vor der Nase weg, gerade als ich am Bahnsteig ankam. Gl√ɬľcklicherweise fuhr 15 Minuten sp√ɬ§ter schon ein Regionalexpress nach Stuttgart.
Im Zug war die Anfangskonzentration von Fu√ÉŇłballfans gesch√ɬ§tzte 25..30 Prozent. Das steigerte sich dann bis Stuttgart-Bad Cannstatt auf gesch√ɬ§tzte 99 % mit einer Auslastung des Zuges von gesch√ɬ§tzten 350%.
Ich kam aber doch trotz der Menschenmassen rechtzeitig aus dem Zug heraus.
In der U-Bahn (Stadtbahn) nach Hause kam dann gegen 14:15 Uhr noch eine Durchsage von der SSB-Zentrale, dass die Polizei den Schlossplatz f√ɬľr weitere Besucher gesperrt hat. Die Leute sollen doch bitte wo anders das Spiel ansehen gehen. Ansto√ÉŇł ist um 15:30 Uhr. Ich frage mich, was man so lange auf einem Sonnenbeschienenen Platz bei ca. 50√ā¬įC mit 40.000 Leuten √ɬľber eine Stunde lang macht.
Naja, wir werden die Zeit nutzen und unseren Wocheneinkauf während des Spiels erledigen. Ich hoffe, dass es dann angenehm leer sein wird.

Feiertagswetter

Donnerstag, 17. Mai 2007

Heute ist Christi Himmelfahrt, ein Feiertag und ein Tag an dem die Männer in Deutschland traditionell mit Freunden und viel Bier wandern gehen.
Ich schätze, dass heute weniger Bier und mehr Schnaps getrunken wird, bei dem Wetter.

9-grad-celsius-am-17-mai-2007

Nicht wirklich warm f√ɬľr Mitte Mai.

Neue WordPress Version 2.2 [Update]

Donnerstag, 17. Mai 2007

Seit gestern ist WordPress in der Version 2.2 verf√ɬľgbar. Nachdem ich heute etwas Zeit habe, werde ich wohl nachher WordPress aktualisieren und hoffen, dass es wie immer erfolgreich weiter l√ɬ§uft.

[Update]: 14:15 Uhr: WordPress habe ich jetzt aktualisiert. Es l√ɬ§uft weiter und leider ist der unsch√ɬ∂ne Bug, dass gerade beim Blog die aktuelle Seite nicht in der Navigation hervor gehoben wird, immer noch vorhanden… *seufz* Dann hoff ich mal auf 2.2.1 oder 2.3…

Vier Br√ɬľder

Mittwoch, 16. Mai 2007

Heute DVD geguckt: „Vier Br√ɬľder“
Der Film beginnt damit, dass bei einem Ladenraub eine alte Frau erschossen wird. Zur Beerdigung kommen ihre vier S√ɬ∂hne. Sie beschlie√ÉŇłen den Umst√ɬ§nden um den Tod ihrer Mutter auf den Grund zu gehen. Zwei der vier Br√ɬľder sind wei√ÉŇł, die anderen beiden schwarz, und alle sind fr√ɬľher nicht ganz so nette Jungs gewesen. Bei ihren Nachforschungen gehen sie nicht zimperlich vor und bald kommen sie den wahren Ereignissen auf die Spur…
Nett gemachter Film, aber brutal. Langeweile kommt nicht auf, gute Action wird geboten, die Story ist durchweg glaubhaft inszeniert.

Powerbook wird repariert werden

Mittwoch, 16. Mai 2007

Am Montag und heute rief ich beim Apple Support und beim Gravis an. Da schob dann Jeder die Schuld auf den Anderen, weshalb es bei dem Kulanz-Antrag nicht voran geht.
Heute nachmittag bekam ich dann einen Anruf vom Suttgarter Gravis: dem Antrag wurde statt gegeben.
Sobald die Teile da sind, bekomme ich einen Anruf. Dann kann ich voraussichtlich das Powerbook morgens dort hin bringen und abends wieder abholen. *Daumendr√ɬľck*

Resourcenhungriger Firefox

Dienstag, 8. Mai 2007

Mein Lieblingsbrowser ist immer noch der Firefox. Unter anderem wegen der Funktion, die es erlaubt auf einer Webseite zu suchen, indem man einfach den Suchbegriff eintippt ohne vorher ein „Suchen“-Fenster √ɬ∂ffnen zu m√ɬľssen.
Wie dem auch immer sei, Firefox ist ein ziemlicher Speicherfresser. Da ich mein Notebook nur selten aus schalte, da es einen recht sparsamen Standby Modus hat, l√ɬ§uft der Firefox dann auch mal mehrere Tage. Neulich hatte ich mal wieder die Aktivit√ɬ§tsanzeige ge√ɬ∂ffnet und dort fiel der Firefox mit einem gro√ÉŇłen Speicherverbrauch auf. Unten ein Bild, dass das Ganze dokumentiert.

Hungriger-Firefox

Energieverbrauch (April 2007)

Dienstag, 1. Mai 2007

Heute ist der 1. Mai, also wieder ein Termin, den Energiebedarf des letzten Monats zu betrachten. Die Ablesung ergab, dass der Gasverbrauch auf ca. ein Siebtel des Vormonats zur√ɬľck ging. Tja, es ist warm drau√ÉŇłen, die Heizung muss nicht mehr laufen.
Der Stromverbrauch lag auch etwas unter dem langfristigen Durchschnitt. Der Stromverbrauch war so gering wie schon seit √ɬľber einem Jahr nicht mehr.

Strom Und Gas 07 04