Nettigkeiten in Vim

Mein immer-noch-Lieblingseditor Vim hat mich heute wieder mal positiv √ɬľberrascht.
Ich hatte eine gro√ÉŇłe Anzahl Dateien ge√ɬ∂ffnet (mehr als 30). Normalerweise werden in der Men√ɬľzeile unter dem Punkt „Puffer“ alle derzeit ge√ɬ∂ffneten Dateien angezeigt. Bei vielen Dateien w√ɬľrde aber dieses Men√ɬľ l√ɬ§nger als der Bildschirm hoch ist.
Wie wurde das in Vim gel√ɬ∂st? Wenn eine bestimmte Anzahl Dateien √ɬľberschritten wird, werden die ge√ɬ∂ffneten Dateien alphabetisch sortiert in Untermen√ɬľ-Eintr√ɬ§ge gesetzt.

Bild 1-4

Kommentare sind nicht freigeschaltet.