Es lebe das Backup!

Nur gut, dass ich gelegentlich Backups durchführe.

Gerade wollte ich die alte Version eines Programms löschen, um eine aktuellere Version zu installieren. In der des Programms stand als bevorzugte Vorgehensweise das Programm zu löschen und anschließend den Papierkorb zu leeren. So tat ich das also. Als ich dann die aktuelle Version des Programms in den entsprechenden Ordner der Festplatte kopieren wollte stellte ich fest: Ich Held habe es doch tatsächlich geschafft, den den gesamten Ordner mit sämtlichen Grafikprogrammen zu löschen.

Da es keine kostengünstige Variante gibt einen einmal geleerten Papierkorb wieder herzustellen, fiel mir doch noch ein, dass ich ja ein halbwegs aktuelles Backup zur Verfügung habe.

Glück gehabt.

Ein Kommentar zu “Es lebe das Backup!”

  1. Anita-Schatz sagt:

    Mein Held! *schmacht*