Mittlerer Osten

√ÉŇďber einen Artikel im powerboog-blog bin ich auf diese Seite gesto√ÉŇłen. Dort erz√ɬ§hlt eine Journalistin √ɬľber ihre Sicht des Mittleren Ostens. Sie kommt aus Libanon und erz√ɬ§hlt auch √ɬľber die Entwicklung des Libanon von einem christlich gepr√ɬ§gten Land zu einem islamisch/muslimisch gepr√ɬ§gten Land.

Unter anderem wei√ÉŇłt sie darauf hin, dass die Entwicklung zu einem muslimischen Land auch dar√ɬľber lief, dass die Muslime bis zu 4 Frauen haben durften. Als Beispiel f√ɬľhrt sie Osama bin Laden an, derzeit wohl der bekannteste Muslim. Er ist eines von 53 Kindern, er selbst hat 27 Kinder.

Der Beitrag dauert noch eine Weile l√ɬ§nger, sie f√ɬľhrt aus, wie sie unter der muslimischen Herrrschaft gelitten haben und weshalb Israel in den 80ern in den Libanon einr√ɬľckten. Ich habe dann irgendwann abgeschaltet, weil das nicht wirklich etwas ist, womit man sich den Sonntag versauen m√ɬ∂chte…

Kommentare sind nicht freigeschaltet.