Buchhandel bald pleite?

Heute konnte man auf dem Heise-Newsticker folgende Ãœberschrift lesen:
Umfrage: 2 Millionen Deutsche wollen 2009 E-Books kaufen

Wenn ich das mal hochrechne, wird dann jedes dieser 2009 Bücher ungefähr 1000 mal kopiert… Das kann sich doch nicht rechnen für die Verlage. 😉

Die sollten bei Heise echt mal ihre Ãœberschriften noch mal von jemandem anders Korrektur lesen lassen.

Ein Kommentar zu “Buchhandel bald pleite?”

  1. anita sagt:

    Du hast da was falsch verstanden.
    Jeder der 2 Millionen Deutschen will jeweils 2009 E-Books kaufen.
    Das waeren 4 * 10 ^ 9 E-Books.
    Da wird jemand reich!