Datenhunger

Donnerstag, 15. April 2010

Die Tage schrieb ich eine Mail an einen Anbieter einer Wohnung.

Zur√ɬľck kam eine Mail, in der stand, dass ich zur Besichtigung mich mit dem aktuellen Mieter unter der angegebenen Nummer in Verbindung setzen soll. Soweit so gut.

Dann hing da aber ein PDF mit dran, wo mir beim Lesen dann doch mein „Piratenalarm“ in den h√ɬ∂chsten Frequenzen schrillte.

Ich häng das Ding einfach mal hier an den Eintrag ran.

201004152248.jpg
wohnungsbewerbung.pdf

Rotzfreche Vermieter-Geizkragen

Mittwoch, 7. April 2010

Wir waren heute zu einer Wohnungsbesichtigung. Gleich vorweg: wir waren nur dort, weil ich neugierig war, wie schlimm die Wohnung in Natura aussieht.

In der Anzeige hei√ÉŇłt es:

„Selbstrenoviererwohnung – 4 und mehr Monate MIETFREI f√ɬľr bei fachgerechter Renovierung – 4 Balkone + riesige Zimmer + Wohnk√ɬľche + Wanne + KS-West“

Die Bilder zu der Anzeige haben schon schlimmes ahnen lassen: W√ɬ§nde in allen Farben gestrichen, Fu√ÉŇłboden in schickem Grau, verschiedenen Hochbett-Konstruktionen in den Zimmern.

Positives zur Wohnung:

  • Der Mietpreis ist f√ɬľr die Wohnungsgr√ɬ∂√ÉŇłe und Lage sehr gut
  • Die Zimmer sind riesig, von der Fl√ɬ§che wie auch von der H√ɬ∂he

Negatives zur Wohnung:

  • Eingang im Hinterhaus
  • im 4. Obergeschoss bei sehr hohen Geschossen und engem Treppenhaus
  • kein Aufzug vorhanden
  • Wohnungst√ɬľr in katastrophalem Zustand
  • Die Fu√ÉŇłb√ɬ∂den mit uraltem Teppichboden belegt, in 2 Zimmern liegt darauf ein superschlecht verlegter Dielenboden
  • Die Decke im Wohnungsflur ist schlecht abgeh√ɬ§ngt und in schlechtem Zustand
  • Das Badezimmer verdient den Namen nicht.
  • Eines der Zimmer war trotz hellem Sonnenscheins nur d√ɬ§mmrig beleuchtet

W√ɬľnsche des Vermieters, um 4 (vielleicht sogar 6) Monate Mietfreiheit zu gew√ɬ§hren:

  • In allen Zimmern neuen Laminatboden verlegen
  • In allen Zimmern neu tapezieren und wei√ÉŇł streichen
  • (6 Monate) Wenn hochwertiges Laminat verlegt, T√ɬľren abschleifen und neu streichen

Dabei erwartet der Vermieter, dass der Mieter die Materialkosten √ɬľbernimmt und die Arbeiten ausf√ɬľhrt (oder aber auf eigene Rechnung ausf√ɬľhren l√ɬ§sst).

Der Makler hat auch keine Ahnung was Laminat kostet, das ne Weile halten soll. Kam der mit Spr√ɬľchen wie: „Laminat gibts ja schon ab 4 EUR inkl. Trittschalld√ɬ§mmung pro m2„. Soviel zum Thema „fachgerechte Renovierung“.

Vern√ɬľnftiges Laminat kostet zwischen 10..15 EUR pro m2. Bei 100 m2 Wohnfl√ɬ§che ist man da schon mal 1000 bis 1500 EUR los. Was 2 bis 3 Monatsmieten entspricht.

Tapeten und Wandfarbe gibt es auch nicht f√ɬľr umsonst. Vor allem bei den hohen R√ɬ§umen reicht eine Rolle vielleicht f√ɬľr 3 Bahnen. Gesch√ɬ§tzt ist man dann auch noch mal 300 bis 500 EUR f√ɬľr Tapete und Farbe los.

Sperrm√ɬľll kostet auch in der Entsorgung. In s√ɬ§mtlichen R√ɬ§umen den Boden heraus rei√ÉŇłen und entsorgen sind auch schnell noch mal 200 bis 400 EUR.

Bei den auszuf√ɬľhrenden Arbeiten ist man locker einen Monat besch√ɬ§ftigt. Das muss man dann noch in Urlaub erbringen…

Der Makler will auch noch 2 Monatsmieten + MwSt. Bei 550 EUR sind das 1300 EUR.

Mal zusammen rechnen: 4 Monatsmieten sind 2200 EUR, 6 sind 3300 EUR.

Laminat 1250 + Farbe & Tapete 400 + M√ɬľllentsorgung 300 + Makler 1300 = 3250 EUR. + 1 Monat Urlaub. Und da sind die Arbeiten an den Zimmert√ɬľren noch nicht dabei, keine Randabschlussleisten…

S√ɬ§mtliche Leute, die zur Besichtigung da waren, haben nur den Kopf gesch√ɬľttelt und sind wieder gegangen.

Versuchen kann man es zwar, aber ich habe meine Zweifel, dass diese Wohnung zu diesen Bedingungen einen Mieter findet.

W√ɬ§re ich ein Handwerker und h√ɬ§tte den Auftrag diese Wohnung zu renovieren: ich w√ɬľrde mir die H√ɬ§nde reiben, der Monat w√ɬ§re gesichert. ūüėČ