Netzteil (um)tauschen

Dienstag, 16. September 2008

Seit ein paar Tagen machte der Rechner von Schatz seltsame Ger√ɬ§usche. Recht schnell haben wir das Netzteil als √ÉŇďbelt√ɬ§ter identifiziert. Der L√ɬľfter hatte einen Lagerschaden.

Heute habe ich dann die Rechnung rausgesucht (war von Mitte letzten Jahres) und bin zum Arlt gefahren. Dort sagte ich dem Mitarbeiter mein Spr√ɬľchlein auf: „Letztes Jahr gekauft, jetzt L√ɬľfter komische Ger√ɬ§usche…“ Er nahm dann das Netzteil inklusive Pappkarton und warf(!) es in hohem Bogen in die Werkstatt. Dort h√ɬ∂rte man nur noch ein Scheppern, das er sinngem√ɬ§√ÉŇł damit kommentierte: „fast habe ich in die Kiste getroffen“. Anschlie√ÉŇłend ging er zu einem Regal, nahm dort ein neues Netzteil heraus und gab es mir.

Das hat insgesamt keine 2 Minuten gedauert. Irgendwie bin ich immer noch fasziniert.

Mein K√ɬľhlschrank, Mein Pool, …

Sonntag, 5. August 2007

Passend zur gestrigen Feier kam unser neuer K√ɬľhlschrank. Ein sch√ɬ∂nes St√ɬľck. Haupts√ɬ§chlich haben wir uns den deshalb zugelegt, weil wir n√ɬ§chste Woche 5 Leute zu Besuch bekommen und in unser alter K√ɬľhlschrank f√ɬľr 2 Personen schon ziemlich ausgelastet war. ūüôā Der alte K√ɬľhlschrank durfte dann f√ɬľr die Feier die Getr√ɬ§nke k√ɬľhlen.
Au√ÉŇłerdem haben wir uns gestern dazu entschlossen, uns einen Pool zuzulegen, der beim Baumarkt um die Ecke derzeit f√ɬľr 40 EUR zu haben ist. Die Nachbarskinder fanden den auch ganz toll. Ich denke, dass unser Besuch n√ɬ§chste Woche den ebenfalls ganz toll finden wird. ūüôā

Sparen ist angesagt

Samstag, 4. August 2007

Heute teilte mir der GMX-Newsletter mit, dass die Milchprodukte teurer geworden sind. Sowas in der Art hatte ich mir gestern schon gedacht, als die bisher immer verf√ɬľgbare „Billig“-Butter f√ɬľr 79 Ct nicht mehr im K√ɬľhlregal zu finden war. Mein Schatz sagte mir heute zum Fr√ɬľhst√ɬľck, dass auch die Ehefrauen ihrer Kollegen zum Butter-Hamster-Kauf unterwegs waren. Das k√ɬ∂nnte die Knappheit der Billig-Butter erkl√ɬ§ren. Bin ja mal gespannt, wieviel die Billig-Butter denn dann kostet, wenn sie mal wieder im K√ɬľhlregal zu finden ist. Ich musste gezwungenerma√ÉŇłen die teure Butter f√ɬľr 1,19 EUR kaufen, keine Ahnung ob die auch teurer geworden ist.
Ein toller Tipp im Newsletter hat mir so gut gefallen, dass ich den gleich n√ɬ§chste Woche umsetzen werde. Wer will denn nicht pro Monat „mehrere hundert Euro“ zus√ɬ§tzlich auf dem Konto haben. ūüôā

Kaufrausch

Freitag, 6. April 2007

Gestern Abend waren wir einkaufen. Erst noch ein paar Geschenke f√ɬľr die Kinder, anschlie√ÉŇłend f√ɬľr mich noch ein neues Paar Turnschuhe.
Als wir da so im Laden standen und die Verk√ɬ§uferin sehr skeptisch auf meine Schuhe schielte, hatte ich schon sowas wie ein schlechtes Gewissen, mit solchen Tretern in den Laden zu gehen. ūüôā
Naja, wie auch immer, jetzt habe ich neue strahlend wei√ÉŇłe Turnschuhe. Ich frage mich, ob die alten auch mal so wei√ÉŇł waren…
Foto liefere ich irgendwann noch nach.

Einkaufen am Freitag Abend…

Freitag, 30. Juni 2006

ist mit Stress, vielen Leuten und langen Wartezeiten an den Kassen verbunden.
Au√ÉŇłer es ist Freitag und ein WM-Spiel der deutschen Mannschaft steht an. Dann hat man richtig Platz im Aldi und im Kaufland. Im Aldi war sogar nur eine Kasse ge√ɬ∂ffnet.
Der Verkehr auf den Stra√ÉŇłen Stuttgarts war ungef√ɬ§hr so dicht wie am Sonntagmorgen.
Ich w√ɬ§r daf√ɬľr, dass jeden Freitag ein WM Spiel ist. ūüôā

IKEA, eine Reise um die Welt

Samstag, 13. Mai 2006

Wir waren heute nachmittag im IKEA und haben uns dort unter anderem ein paar Glaswaren eingekauft. Wir besitzen jetzt Weingläser aus Holland, nen Zuckerspender aus Taiwan, ein Glasschale aus Tschechien und ein paar Aufbewahrungsgläser aus China. Die Vorhänge sind aus Indien. Selbst die Batterien sind in China gefertigt.
Schon verwunderlich, dass es selbst bei solchen „Pfennigartikeln“ lohnender ist, die anteilig hohen Transportkosten zu tragen, als es in Deutschland fertigen zu lassen.

Kaufrausch

Freitag, 12. Mai 2006

Wir waren heute abend noch kurz im Verleihnix, einem Gebraucht-DVD/PC-Spiel/VHS-Laden in Bad Cannstatt.
Die Beute: 8 DVDs f√ɬľr 38,- EUR.
Der erste Film musste nat√ɬľrlich auch gleich gekuckt werden: Blade Trinity
Netter Streifen, actionreich, nie langweilig, √ɬľberraschendes Ende. 5 * ūüôā