Archiv für August, 2007

Verheiratet

Dienstag, 21. August 2007

Unsere Hochzeit ist ja nun schon über eine Woche her. Ich fühle mich gar nicht anders als vorher.
Aber ich vermisse irgendwie meinen Verlobungsring. Ich ertappe mich gelegentlich dabei, wie ich an dem Ring herumspielen will, und er nicht da ist. Der Finger fühlt sich irgendwie nackt an. Dafür hab ich ja jetzt nen Ehering. Aber der sitzt an der falschen Hand, da muss ich mir erst mal dran gewöhnen.
Heute hab ich dann auch noch fertig gebracht mein Schatz mit ihrem Geburtsnamen zu referenzieren… das dauert auch noch ne Weile, dass ich sie mit meinem Namen assoziiere, ohne dabei meine Mutter vor meinem geistigen Auge zu sehen.
Die Hochzeitskuchen sind jetzt auch endlich alle und die Geschenke finden langsam alle ihren Platz.
Die Hochzeitsfeier war toll. Alle Gäste waren übereinstimmend der Meinung, dass es eine gute Idee war, in der Früh die Wilhelma zu besuchen. Der Jongleur kam gut an, die Tanzvorführung zweier Freundinnen hat allen gefallen und das Essen erntete von allen einhelliges Lob.
Die Feier ging bis kurz vor 24:00, dann waren schon alle Gäste weg. Das frisch gebackene Ehepaar lag dann gegen 3:00 in der Früh auch im Bett.
Meine beiden jüngsten Nichten hielten bis 23:00 und 23:30 durch, dann fielen sie mitten im Trubel der Feier in den Schlaf und schliefen am nächsten Tag fast bis 9:00.
Noch einmal ein herzliches Danke an alle Gäste, es war eine schöne Feier mit euch.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Transformers

Dienstag, 21. August 2007

Wir waren heute im Kino: „Transformers„.
Ich war voll begeistert. Viel Action, witzige Sprüche, viel Situationskomik. Mein Schatz war weniger begeistert, sagte irgendwas von „nicht mal die einfachsten Naturgesetze beachten“. Komische Ansicht, wenn man in eine Spielzeug-Verfilmung geht. 🙂
Teilweise waren zwar Sprüche dabei, die schon beinahe körperliche Schmerzen verursachen, aber der Film entschädigt voll für diese kleinen schwachen Momente.
Wir waren im Em in der Stuttgarter Innenstadt. Erstaunlich wenig Werbung vorneweg und gar keine Filmwerbung. Im Cinemaxx muss man fast ne halbe Stunde davon ertragen bis der Hauptfilm beginnt.
Leider ist das Em von der Innenaustattung immer noch auf dem Stand der 80er, auch wenn die Vorführtechnik dort inzwischen komplett digital ist.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Neue Macs

Dienstag, 7. August 2007

Heute war die Neuvorstellung neuer Apple Hard- und Software.
Was mir am meisten auffällt: die neuen iMacs kommen nur noch mit dem „tollen“ „Glossy-Display“.
Da hat also der Hersteller sich einen teuren Arbeitsschritt in der Fertigung gespart, indem er nicht mehr eine Entspiegelung auf das Display aufbringt. Aber das Marketing hat es fertig gebracht, dies den Kunden als innovative Neuerung zu verkaufen, wofür man den Preis nicht mal senken muss.
Die Farbdarstellung ist zwar tatsächlich besser, vor allem die Sättigung schwarzer Bildinhalte. Aber was dabei nicht beachtet wird, sind die deutlich zunehmenden Störungen durch Spiegelungen, die vor allem bei Darstellung dunkler Bildinhalte gut zu sehen sind.
Besonders störend ist das bei Notebooks, die ja für den mobilen Einsatz gedacht sind und wo man nicht dafür sorgen kann, dass keine störenden Reflexe auf dem Bildschirm zu sehen sind.
Ich jedenfalls sehe in einem spiegelnden Display ganz klar ein K.O. Kriterium für den iMac, so dass der mit diesem Display nicht von mir gekauft werden wird.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Mein Kühlschrank, Mein Pool, …

Sonntag, 5. August 2007

Passend zur gestrigen Feier kam unser neuer Kühlschrank. Ein schönes Stück. Hauptsächlich haben wir uns den deshalb zugelegt, weil wir nächste Woche 5 Leute zu Besuch bekommen und in unser alter Kühlschrank für 2 Personen schon ziemlich ausgelastet war. 🙂 Der alte Kühlschrank durfte dann für die Feier die Getränke kühlen.
Außerdem haben wir uns gestern dazu entschlossen, uns einen Pool zuzulegen, der beim Baumarkt um die Ecke derzeit für 40 EUR zu haben ist. Die Nachbarskinder fanden den auch ganz toll. Ich denke, dass unser Besuch nächste Woche den ebenfalls ganz toll finden wird. 🙂

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Sparen ist angesagt

Samstag, 4. August 2007

Heute teilte mir der GMX-Newsletter mit, dass die Milchprodukte teurer geworden sind. Sowas in der Art hatte ich mir gestern schon gedacht, als die bisher immer verfügbare „Billig“-Butter für 79 Ct nicht mehr im Kühlregal zu finden war. Mein Schatz sagte mir heute zum Frühstück, dass auch die Ehefrauen ihrer Kollegen zum Butter-Hamster-Kauf unterwegs waren. Das könnte die Knappheit der Billig-Butter erklären. Bin ja mal gespannt, wieviel die Billig-Butter denn dann kostet, wenn sie mal wieder im Kühlregal zu finden ist. Ich musste gezwungenermaßen die teure Butter für 1,19 EUR kaufen, keine Ahnung ob die auch teurer geworden ist.
Ein toller Tipp im Newsletter hat mir so gut gefallen, dass ich den gleich nächste Woche umsetzen werde. Wer will denn nicht pro Monat „mehrere hundert Euro“ zusätzlich auf dem Konto haben. 🙂

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Energieverbrauch (Juli 2007)

Donnerstag, 2. August 2007

Das monatliche Ablesen unserer Zählerstände brachte folgendes Ergebnis: Der Stromverbrauch ist wie immer und der Gasverbrauch bis auf eine kleine Abweichung genau so hoch wie im Juli im letzten Jahr.

Strom Und Gas 07 07

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)