Archiv für Mai, 2008

Aktionstag zur Vorratsdatenspeicherung

Samstag, 31. Mai 2008

Wir waren heute in Stuttgart auf dem Rathausplatz/Marktplatz. Dort sollte um 14:30 eine Demo/Informationsveranstaltung zur Vorratsdatenspeicherung stattfinden. Wir waren p√ɬľnktlich dort — sonst keiner. Da das Wetter sch√ɬ∂n war und wir nichts weiter vorhatten, blieben wir noch eine Weile dort.

Gegen 15:00 zog dann eine kleine Karawane mit einem Handwagen und Stasi 2.0 Flagge auf den Platz und begann mit dem Aufbau eines Pavillon. Dieser wurde dann an zwei Seiten mit Stoffw√ɬ§nden versehen, die mit Guckl√ɬ∂chern mit dahinter platzierten Bildern versehen waren. Damit sollte die Beschn√ɬľffelung dargestellt werden, die von verschiedenen Politikern den B√ɬľrgern aufgezwungen werden soll.

Wir blieben dann noch ein Weilchen und sprachen auch Passanten an. Der provokante Spruch meines Schatzes: „Sie haben doch sicher nichts zu verbergen?“ wurde von vielen mit „Nein, nat√ɬľrlich nicht!“ beantwortet. Sie bohrte dann nach: „Und warum tragen Sie dann Kleidung? Sie haben wohl doch was zu verbergen?!“ Das sorge bei Einigen dann doch f√ɬľr nachdenkliche Gesichter.

Im Gespräch mit den Leuten wurde meist schnell klar, dass den meisten gar nicht bekannt ist, dass ihre Telefonanrufe registriert werden. Also wann sie mit wem wie lange telefoniert haben und dass bei Handygesprächen zusätzlich sogar noch der Ort des Telefonats mit gespeichert wird.

Den Meisten ist das gar nicht recht. Die fragten dann auch: „Und was kann ich denn schon dagegen tun?“ Da konnten wir nur antworten „Das was wir auch tun: Leute ansprechen und es ihnen bewusst machen. Wenn es gen√ɬľgend wissen und sich z.B. an Petitionen beteiligen, dann kann man schon etwas erreichen.“

Insgesamt waren ca. 20 Aktive vor Ort und verteilten Informationsmaterial und sprachen Leute an. Gegen 17:00 Uhr wurde es gewittrig und wir (Schatz und ich) gingen dann nach Hause.

Film zum Thema Vorratsdatenspeicherung: „Auf Nummer sicher?“

Samstag, 31. Mai 2008

Vor einiger Zeit im ZDF gezeigt, derzeit auf Youtube zu sehen: Auf Nummer sicher?

Gegen Vorratsdatenspeicherung

Freitag, 30. Mai 2008

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung - www.vorratsdatenspeicherung.de

Was soll ich gro√ÉŇł weiter dazu schreiben? Ich bin dagegen. Nachzulesen worum es geht, kann man unter dem obigen Link.

EWTO Trainingskleidung: Inspiriert von StarTreck?

Mittwoch, 28. Mai 2008

Im EWTO Shop gibt es Trainingskleidung f√ɬľr WT zu kaufen. Aber das Design kommt einem erstens sehr bekannt vor und ist zweitens f√ɬľr eine Kampfkunstkleidung doch schon arg gew√ɬ∂hnungsbed√ɬľrftig. Sieht dann doch eher nach Fitnessklub aus…

Bild 2.png
Quelle: http://www.ewto-shop.com/

In meiner Schule kursiert das Ger√ɬľcht: „Wer mit den Klamotten zum Training kommt, wird gleich wieder nach Hause geschickt.“ ūüôā

Multiplattform XML/XHTML Editor

Dienstag, 27. Mai 2008

Unter http://www.w3.org/Amaya/Overview.html gibt es einen Multi-Plattform (Windows/Linux/Mac OS X) Editor f√ɬľr XML Formate.
Noch nicht angetestet, nur als Merker.

Paracetamol wird verschreibungspflichtig

Montag, 26. Mai 2008

Am Samstag haben wir einen alten Bekannten von mir besucht. Dieser und seine Frau machen ein Studium zum Apotheker. W√ɬ§hrend des Besuchs kamen wir irgendwie auf das Thema Schmerzmittel. Und in diesem Zusammenhang meinte einer der Beiden, dass Paracetamol verschreibungspflichtig w√ɬľrde.

Das konnte ich gar nicht so richtig glauben aber eine kurze Recherche im Internet brachte dann die Gewissheit, dass dem so ist. Genaueres kann unter http://www.abda.de/1736.html nachgelesen werden.

Was der Kater get√ɬ∂tet hat — heute: Die Amsel

Freitag, 23. Mai 2008

Wir kamen heute nach dem Klettern und der Kontrollrazzia nach Hause und fanden ein Schreiben unserer Erdgeschossnachbarn auf der Treppe:

Liebe $Katerbesitzer,

Auf der Kellertreppe unten liegt eine gewesene Amsel…
Könnt ihr mal schauen?

Danke! Gru√ÉŇł $Nachbarin

Der Kater hat also mal wieder einen Vogel erlegt und dekorativ im Keller ausgelegt. Unsere Nachbarn finden das leider nicht annähernd so toll wie unser Kater. Also habe ich die Beute im Abfall entsorgt, aber nicht ohne vorher noch ein paar Bilder zu machen, die ich hier nicht vorenthalten will:

IMG_4563.jpg
IMG_4566.jpg
IMG_4567.jpg

SSB Gro√ÉŇłrazzia

Freitag, 23. Mai 2008

Nach dem Klettern waren wir noch beim Griechen lecker essen. Danach fuhren wir mit der Stadtbahn nach Hause.

An der Haltestelle Neckartor sprangen plötzlich ca. 10 Angestellte der SSB, angetan mit neongelben Warnwesten, in die Bahn und kontrollierten die Fahrkarten sämtlicher Fahrgäste. Meine wollte komischerweise keiner sehen. Das dauerte ca. 4 Minuten, dann fuhr die Bahn weiter.

W√ɬ§hrend dieser Aktion stand am Bahnsteig weiteres SSB-Personal und machte einen sehr wachsamen Eindruck auf mich. Andere Fahrg√ɬ§ste bemerkten ebenfalls, dass sie so eine Gro√ÉŇłaktion noch nicht erlebt h√ɬ§tten. Irgendwie fragt man sich dann doch, was das gewesen sein soll.

Witzigerweise fand ich noch eine falsche Web-Seite der SSB im Netz: http://stadtbahn-stuttgart.de/ und aus Neugier habe ich gleich noch den Betreiber ermittelt…

Klettern an der Kletterwand

Freitag, 23. Mai 2008

Heute waren wir mit Freunden in Stuttgart Waldau im Kletterzentrum. Dort gibt es Kletterw√ɬ§nde f√ɬľr alle Schwierigkeitsklassen. Das sch√ɬ∂ne ist, dass man kein Mitglied im Deutschen Alpenverein sein muss, um die Anlagen nutzen zu d√ɬľrfen. F√ɬľr 13,50 EUR darf man nach Herzenslust klettern. Nach Auskunft der Webseite kann man Ausr√ɬľstung ausleihen, ich habe die Kletterausr√ɬľstung (Seil und Geschirr) von unseren Freunden ausgeliehen. Als Kletterschuhe dienten mir meine langgedienten Hallenturnschuhe, die sich recht gut machten.

Ich als absoluter Anf√ɬ§nger habe mich auf leichten Routen der Stufen 3 und 4 vergn√ɬľgt. Die drei Stunden vergingen wie im Fluge. Der Plan ist somit, bei n√ɬ§chster Gelegenheit das Ganze zu wiederholen.

Endlich: Benzin nicht mehr teurer als Diesel

Donnerstag, 22. Mai 2008

Auf dem Weg zu meiner derzeitigen Arbeitsstelle komme ich morgens immer an einer Tankstelle vorbei. Gestern fielen mir dann die Preise f√ɬľr die einzelnen Kraftstoffe auf. Und endlich werden Fahrer von Fahrzeugen mit Benzinmotor nicht mehr benachteiligt: Diesel, Normal-Benzin und Super-Kraftstoff kosteten alle pro Liter 1,489 EUR.

Kraftstoffpreise am 21.05.2008

Freie Software f√ɬľr den Mac

Dienstag, 20. Mai 2008

Freie Software f√ɬľr den Mac, gesammelt auf: FreeSMUG]

Tagesausflug: T√ɬľbingen

Montag, 12. Mai 2008

Wir haben heute das sch√ɬ∂ne Wetter genutzt und sind nach T√ɬľbingen gefahren. Dort haben wir uns die gut erhaltene Altstadt angesehen und waren auf der Burg.

In der Burg gibt es eine arch√ɬ§ologische Ausstellen, die haben wir auch besucht. Ich fand die Ausstellung eher langweilig: alte T√ɬ∂pfe, alte Statuen, alte M√ɬľnzen. Also richtig langweiliges Zeug.

Anschlie√ÉŇłend ging es noch einmal durch die Altstadt, es gab leckeres Eis, in einer Gasthaus-Brauerei ein Mittagessen (leckerer Schweizer Wurstsalat, f√ɬľr mein Schatz eine riesige Butterbrezel). Dann fuhren wir wieder nach Hause.

Energieverbrauch (April 2008)

Sonntag, 4. Mai 2008

Wieder ist ein Monat um, wieder ein Blick auf den Strom- und den Gasz√ɬ§hler. Diesen Monat ist das Ablesen ganze drei Tage zu sp√ɬ§t erfolgt, wegen Reiset√ɬ§tigkeiten ins sch√ɬ∂ne Th√ɬľringen.

Der Stromverbrauch liegt 15% unter dem Verbrauch vom Vormonat. Ursache unklar. Eventuell liegt es an den längeren Tagen.

Der Gasverbrauch liegt ca. 40% unter dem Verbrauch vom Vormonat. Der Gasverbrauch ist damit f√ɬľnf mal so hoch wie im Jahr 2007 und fast gleich wie im Jahr 2006. Daraus schlie√ÉŇłe ich, dass der April 2007 deutlich w√ɬ§rmer war und der April 2006 ca. gleich warm war wie der April 2008. Jetzt hoffe ich auf einen warmen Mai, damit die Gasrechnung zumindest gleich hoch bleibt.

Bisher l√ɬ§sst sich sagen, dass der Gasverbrauch (und damit mittelbar die Au√ÉŇłentemperaturen) dieses Jahr einen untypischen Verlauf zeigt, der M√ɬ§rz war k√ɬ§lter als der Februar, was in den letzten Jahren nicht so war.


strom_und_gas_08_04.png