Serverumzug

Sonntag, 23. September 2012

Nachdem anschitech.de jetzt seit 2005 bei Greatnet gehostet war, habe ich neulich dann doch endlich den Umzug der Seite zu einem anderen Hoster gewagt. anschitech.de ist jetzt bei Strato gehostet.
Warum ein neuer Hoster?
Greatnet hat es nicht geschafft, „meinen“ Server auf ein aktuelles mysql umzustellen. Damit war ich an eine uralte WordPress Version gebunden, da alle neueren WordPress Versionen nur noch auf mysql 5 laufen.
Zudem hatte ich plötzlich in letzter Zeit Fehlermeldungen von WordPress php-Dateien, die jahrelang fehlerfrei liefen, was mich vermuten lässt, dass dort irgendwas mit dem Server nicht mehr so richtig sauber lief.
Zudem hatte ich bei Strato schon transistorgrab.de am laufen, was immer problemlos funktionierte.
Dort hatte ich aber so ein altes Hostingpaket, das teurer war als die aktuellen Pakete. Und für das was ich nutze, machte es keinen Unterschied welches Paket ich nutze.
Also ein neues Hosting-Paket geordert (V-Server), transistorgrab dort hin umgezogen, läuft.
Bei Greatnet gekündigt, Daten von dort auf den neuen Server geschoben, Domain umgezogen, lief nicht.
Nach tagelangem Grübeln fragte ich dann mal im IRC auf einem Channel, wo mich jemand darauf hinwies, dass in der Konfigurationsdatei für Apache ein Tippfehler ist. In der Datei für transistorgrab… Was dann ganz klar ein Hinweis war, dass der Fehler genau dort liegt, wo bei anschitech _kein_ Tippfehler war…
Also die entsprechenden Zeilen auskommentiert, und schon lief es. 🙂
Webseiten laufen, Email funktioniert. Alles ist gut.
Zusätzlich bringt mir diese Maßnahme noch eine Kostenersparnis von über 100 EUR im Jahr.
Gleich noch besser. 🙂

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

WordPress 2.8

Samstag, 13. Juni 2009

Heute morgen habe ich durch Zufall bemerkt, dass WordPress in der Version 2.8 erschienen ist.

Also flink ein Backup meiner Inhalte gemacht und dann die in WordPress 2.7 eingebaute Updatefunktion aufgerufen.

Das Update lief problemlos durch, auf den ersten Blick sind auch keine Probleme aufgetaucht.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

WordPress 2.6 Bug: Bild-Probleme (behoben)

Donnerstag, 17. Juli 2008

Gestern wollte ich einen Beitrag mit Bildern schreiben. Als ich das Bild dann einfügte, wurde das Bild zwar in das richtige Verzeichnis geschoben, aber leider auf das falsche (Standard-)Verzeichnis verlinkt. Das ganze ist als Bug bei WordPress erkannt und auch schon behoben. Man muss die Datei functions.php durch die geänderte Datei ersetzen, dann funktioniert alles wieder wie gewohnt. Als Demonstration der Funktion hier ein Bild unseres gebadeten Katers:

Nasser Kater Linus
Linus frisch gebadet
(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

WordPress 2.6

Mittwoch, 16. Juli 2008

Seit gestern gibt es eine neue Version von WordPress. Normalerweise bin ich ja nicht der Sofort-Update-Typ. Aber die neuen Features (erläutert hier) haben mich schon neugierig gemacht. Zudem wird die Version 2.5 nicht weiter gepflegt werden, so dass von den Entwicklern dringend empfohlen wird, auf 2.6 umzusteigen.
Eines der neuen Features ist zum Beispiel, dass man während des Schreiben eines Artikels ein Vorschau des Artikels anzeigen lassen kann.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

WordPress 2.5

Samstag, 29. März 2008

Ausnahmsweise habe ich mal einen Versionswechsel bei WordPress am Tage der Veröffentlichung mitbekommen.

Ich habe ja auch die Diskussionen mitbekommen, die sich um das neue Design der Admin-Bereiche drehten. Da gab es wohl kräftige Überarbeitungen, mit denen nicht Alle zufrieden waren. Bin ich mal gespannt.

Ahh. Eines meiner Plugis (TigerStyle) für den Admin-Bereich funktioniert gar nicht mehr mit WordPress. Die meisten Admin-Links sind schlicht nicht mehr vorhanden, wenn das Plugin aktiv ist.

Mein erster Versuch des Updates ging schon mal in die Hose, da ich schon auf der Startseite eine Fehlermeldung kassierte. Ein weiterer Versuch brachte auch keine Besserung. Also musste ich mal in mein Theme schauen, ob da eine Inkompatiblität mit der neuen Version besteht.

Mir scheint, dass es da eine Änderung einer bestimmten Funktion gegeben hat, die jetzt nicht mehr so tut wie vorher. Eine Kontrolle des Sourcecodes von Version 2.3.3 zu 2.5 der bestimmten Funktion brachte aber keinen einzigen Unterschied zu Tage. Ich bin jetzt etwas verwirrt.

Bis ich die Ursache finde, werde ich wohl damit leben müssen, dass das Layout nicht ganz so aussieht wie ich mir das vorstelle.

Sollte dieser Eintrag erfolgreich hochgeladen werden, funktioniert ebenfalls das Schreiben von Artikeln mit Ecto. Damit wäre das Update dann auch gut überstanden.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

WordPress Update (2.3)

Donnerstag, 27. September 2007

WordPress ist seit ein paar Tagen in der Version 2.3 verfügbar. Heute habe ich ein Update ausgeführt und wie es aussieht funktionieren auch fast alle Plugins.

Fast alle? Ja, fast alle.

Das Plugin, das verhindern soll, dass bestimmte Kategorien im Blog auftauchen ist leider mit WordPress 2.3 nicht kompatibel. Mal sehen ob ich das selbst aktualisieren kann. Denn der Autor des Plugins hat schon vor einer Weile angekündigt, dass er das Plugin nicht mehr pflegen wird. Mit 2.2 lief es noch, aber die Änderungen in 2.3 waren dann doch zu tief greifend.

Aber mein Plugin, das dafür sorgt, dass die Rezepte auf der Rezepte-Seite landen tut noch. Und mein selbst erstelltes Theme tut auch.

Also im Großen und Ganzen ein problemloses Update.

Tipp: Vor dem Update dieses Plugin installieren und mögliche Probleme schon im Vorfeld erkennen.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Neue WordPress Version 2.2 [Update]

Donnerstag, 17. Mai 2007

Seit gestern ist WordPress in der Version 2.2 verfügbar. Nachdem ich heute etwas Zeit habe, werde ich wohl nachher WordPress aktualisieren und hoffen, dass es wie immer erfolgreich weiter läuft.

[Update]: 14:15 Uhr: WordPress habe ich jetzt aktualisiert. Es läuft weiter und leider ist der unschöne Bug, dass gerade beim Blog die aktuelle Seite nicht in der Navigation hervor gehoben wird, immer noch vorhanden… *seufz* Dann hoff ich mal auf 2.2.1 oder 2.3…

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

WordPress Update 2.1.3

Freitag, 20. April 2007

Mal wieder ist eine aktualisierte Version von WordPress verfügbar(eigentlich schon seit 3. April, hab das aber nicht mitbekommen). Die habe ich heute eingespielt. So wie es aussieht funktioniert alles wie erwartet, der für mich nervige Bug, dass die Formatierung der oberen Linkleiste beim Blog nicht beibehalten wurde, scheint leider noch nicht wieder ausgemerzt zu sein. Außerdem wurden einige Sicherheitslücken behoben.
Für den Interessierten ist das Ganze nachzulesen unter:
http://wordpress.org/development/2007/04/wordpress-213-and-2010/

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Webseite überarbeitet

Samstag, 24. Februar 2007

Heute hatte ich noch einmal größere Anstrengungen unternommen, die alten Inhalte in die neue Seite zu integrieren.
Jetzt sind sämtliche alten Inhalte integriert. Die WordPress Installation kümmert sich jetzt komplett um die Darstellung und Verwaltung aller Seiten und des Blogs.
Ich hoffe es sind nicht zu viele Unannehmlichkeiten für meine Leser mit diesem Umzug verbunden. 🙂
Also nochmals: Viel Spaß mit der neuen Seite.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Blog und Webseite umgezogen

Freitag, 23. Februar 2007

Nachdem WordPress mit dem Versionssprung zu 2.1.1 jetzt auch stabil mit Ecto zusammen arbeitet, habe ich meine komplette Website auf WordPress als CMS umgestellt.
Dazu habe ich das Default-Theme von WordPress kräftig modifiziert und auch selbst das ein oder andere Plugin programmiert um verschiedene Sachen so machen zu können wie ich mir das vorstelle.
Zum Beispiel besteht die Rezeptesammlung auch nur aus normalen Blog-Einträgen. Durch das Plug-In Category Visibility habe ich jedoch die Möglichkeit, diese aus dem Blog auszublenden. Die Seite „Rezepte“ stellt dagegen nur die Einträge dar, die in die Kategorie Rezepte fallen. Das macht eben dann mein kleines Plug-In.
Das Eintragen meiner alten Seiten-Inhalte ging relativ schnell, da die alte Seite auch schon eine rudimentäres CMS beinhaltete.
Lediglich die Bilder zu alten Blogeinträgen liegen noch im alten Verzeichnis. Ich habe keine Ahnung wie ich die ohne großen Zeitaufwand ändern kann… Naja, kommt Zeit kommt Rat.
Bisher ging jedenfalls der Umzug relativ unkritisch und schnell. Das Ändern von Seiten und Beiträgen sollte jedenfalls in Zukunft deutlich leichter und schneller möglich sein.
Das Gästebuch zum Beispiel ist nicht mehr ein extra PHP-Code sondern einfach eine WordPress-Seite und wird auch von WordPress verwaltet.
Also viel Spaß mit meiner neuen alten Webseite. Wer Ideen und Anmerkungen hat: immer her damit. Entweder als Kommentar zu diesem Beitrag oder auch ins Gästebuch.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

WordPress Update 2.0.9 und 2.1.1

Mittwoch, 21. Februar 2007

Heute wurde die neue Version von WordPress 2.0 und 2.1 veröffentlicht.
Wichtigste Änderung der Version 2.1.1: man kann wieder mit Ecto Einträge veröffentlichen.
Die Änderungen die beide Versionen betreffen, beheben verschiedene Verletzbarkeiten durch Cross-Side-Scripting (XSS).

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

WordPress 2.1

Donnerstag, 25. Januar 2007

Seit ein paar Tagen gibt es WordPress 2.1.
Aber kein Grund zu Eile, auf die neue Version „upzudaten“.
Denn noch kann man mit Ecto keine Einträge an das Blog senden. Da gibt es ein Problem mit dem XML-RPC Modul. Dieses Problem wird erst in der Version 2.1.1 behoben sein.
Sobald dies erledigt ist, werde ich vermutlich meine Webseite komplett auf WordPress umstellen. Das heißt dann, dass auch das Blog umziehen wird, nur mal schon als Vorab-Warnung.
Das Theme für die Webseite steht schon, da wird man keine große Veränderung feststellen. Was wirklich nett ist, dass man in WP 2.1 eine beliebige Seite als Startseite festlegen kann. Um das Blog anzuzeigen muss man dann einfach eine weitere Seite anlegen und einstellen, dass das Blog dann auf dieser Seite dargestellt werden soll.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

WordPress aktualisiert

Montag, 8. Januar 2007

Seit 3 Tagen ist WordPress in der aktualisierten Version 2.0.6 verfügbar. Ich habe es heute endlich geschafft, das Update einzuspielen. Hat wie immer problemlos geklappt.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Zähler für WordPress

Dienstag, 5. Dezember 2006

Nachdem die Webstatistiken meiner Webseite mich doch etwas stutzig gemacht haben, habe ich mir ein Counter-Plugin für WordPress zugelegt. Dieser Counter wird nur dann angezeigt, wenn man ihn „vorsätzlich“ in einem Theme einbaut. Die Stärke des Counters liegt aber eher darin, dass er im Hintergrund trotzdem aktiv ist und eine umfangreiche Statistik mitliefert.

http://andersdrengen.dk/projects/counterize/

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

WordPress update

Montag, 6. November 2006

So, seit heute läuft hier wieder eine aktuelle WordPress-Installation(2.0.5).
Ich hatte ein paar Tage Ärger mit dem Backup der Datenbanken. Die hatten eine Inkonsistenz, weshalb das Backup-Tool seine Arbeit nicht verrichten konnte. Aber mein Provider hat das wieder gerichtet, jetzt tut alles wieder wie gewünscht.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Layoutänderungen

Donnerstag, 12. Oktober 2006

Hab heute mal wieder leicht am Layout dieses Blogs gebastelt. Leider musste ich feststellen, dass zum Beispiel bei der Linkliste Formatangaben im Blog-Code enthalten sind. (Ausgabe als nichtnummerierte Liste in einer Listenumgebung)
Finde ich schlecht, da man somit nicht nur das Theme anpassen muss, sondern auch im Code Änderungen machen muss, die dann bei einem Update eventuell überschrieben werden.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Kommentare deaktiviert

Samstag, 20. Mai 2006

Habe jetzt erst einmal die Kommentarfunktion von WordPress komplett deaktiviert.
Seltsamerweise erscheinen Spam-Kommentare zu Beiträgen, bei denen ich die Kommentarfunktion deaktiviert habe. Irgendwas stimmt also mit WordPress nicht. :-/

Nachtrag: Nachdem ich nochmal nachgesehen habe, hab ich festgestellt, dass das Trackback-Kommentare sind.. also Trackbacks deaktivieren und hoffen dass ich die Kommentare aktiv lassen kann.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Spam

Donnerstag, 18. Mai 2006

Die Spammer haben mein Blog entdeckt :(.
Seit Tagen bekomme ich Spam-Kommentare, lösche diesen Mist und deaktiviere für jeden betroffenen Beitrag die Kommentarfunktion.
Wenn das so weiter geht, kann man bald gar keine Kommentare mehr abgeben, weil ich dann für alle Beiträge die Kommentare gesperrt habe.
Nun ja, mal weiter verfolgen. Vielleicht bessert sich das ganze ja doch wieder.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

WordPress Update

Donnerstag, 27. April 2006

Hab mich heute endlich dazu entschlossen, das Blog-System auf dem dieses Blog läuft, einer Aktualisierung zu unterziehen.
Bisher scheint es zu laufen, ich hoffe mal das bleibt auch so.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Wechsel zu WordPress

Donnerstag, 10. November 2005

Habe mir jetzt 2 Tage Gedanken gemacht und ein wenig an bblog geschraubt. Nachdem bblog aber nen seltsamen Bug hatte und ich dem nicht auf die Schliche kam, hab ich jetzt zu WordPress gewechselt und alle alten Einträge aus bblog per Hand in WordPress übernommen.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Neues Blog

Dienstag, 8. November 2005

Bin heute auf WordPress gestoßen. Habe ja seit einem Monat mit bblog gearbeitet und heute einfach mal WordPress gestestet. Muss sagen, dass es mit Abstand das am leichtesten einzurichtende Blog-System ist. Nun gut. Mal sehen, ob ich es schaffe, die alten Blogeinträge aus bblog zu transferieren. Vom Platzverbrauch auf dem Server geben sich die beiden Blog-Systeme jedenfalls nichts.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)