Archiv für Mai, 2006

X-Men III

Mittwoch, 31. Mai 2006

Gestern abend waren wir im Kino. X-Men III stand auf dem Spielplan.
Mir hat der Film gut gefallen. Durchweg flüssig erzählt, keine Längen, flotte Handlung, witzige Ideen.
Wem die letzten beiden X-Men gefallen haben, der wird auch an diesem Teil Gefallen finden. Meine Empfehlung hat der Film.(*****)

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Materialfehler am Netzteil

Mittwoch, 31. Mai 2006

Freitag letzte Woche brach an meinem Powerbook-Netzteil ein Flügelchen ab, das dazu dient das Netzkabel darauf aufzuwickeln.
Nachdem ich mir das andere Flügelchen mal näher betrachtete, war doch auch an genau der selben Stelle der kleine Bolzen abgebrochen, mit dem es am Netzteil befestigt ist.
Ein Anruf bei Apple brachte in Erfahrung, dass es dieses Kleinteil nicht als Ersatzteil gibt und eine Garantieleistung ausgeschlossen wird. Die Flügel bekommt man nur inklusive Netzteil… ich werde sicher nicht 80,- EUR zahlen nur weil zwei kleine Plastikteile nicht mehr da sind wo sie hingehören.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Reducing memory usage (Firefox) – MozillaZine Knowledge Base

Freitag, 26. Mai 2006

Reducing memory usage (Firefox) – MozillaZine Knowledge Base:

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Mitgelieferte Icons anzeigen…

Freitag, 26. Mai 2006

kann man mit dem Tool icns Browser, welches mit den Entwicklertools von Mac OS mitgeliedert wird. Damit kann man dann die Icons, die von verschiedenen Programmen in .icns-Dateien zusammengefasst sind, anzeigen.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Speicherauslastung anzeigen…

Freitag, 26. Mai 2006

Icon Memory Usage Getter kann man mit dem Tool Memory Usage Getter.
So habe ich herausgefunden, dass Firefox nach mehreren Tagen Laufzeit ca. 65 MB Speicher belegt, während Safari sich mit knapp 6 MB begnügt.
Jaja, ich weiß, dass der echte[tm] Mac-ianer nur den Safari benutzt, aber ich mag einfach den Firefox und benutze den unter allen Betriebssystemen. Das nette daran ist, dass man sich nicht ständig eine neue Bedienung des Browsers über Hotkeys angewöhnen muss. Zudem versteht der Firefox unter Mac OS auch die Hotkeys, die im Safari eingestellt sind.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

FHTE betreibt einen der größten FTP-Server…

Dienstag, 23. Mai 2006

für OpenSource. Nachzulesen unter:
heise open – Business Cases – FTP-Server mit Massendurchsatz:

Da wird also der Zugang zu Unitopia gesperrt, aus Gründen die nur der Leiter des Rechenzentrums kennt und nachvollziehen kann, aber gleichzeitig betreibt man einen Datendienst, der laut Artikel pro Tag durchschnittlich 2 TByte an Daten exportiert.
Die aktuelle Auslastung des FTP-Servers kann man begutachten unter:
http://ftp-stud.fht-esslingen.de/info/status.php4

Also die Datenmenge, die für den Aufruf der Webseiten von Unitopia anfällt, kann jedenfalls nicht der Grund für die Sperrung sein.
Wenn ich mir die aktuelle Sperrliste der FHTE anschaue:

  • www.webvideos.de
  • 209.203.232.150
  • www.jackass.de bzw. 217.20.114.231
  • www.funny-downloads.de
  • www.funny-videoclips.de
  • unitopia.rus.uni-stuttgart.de

frage ich mich durchaus, wie da Unitopia mit hineinpasst.
Und ja, es stört mich, dass der Zugang zu Unitopia gesperrt ist. Schließlich bin ich dort einer der Programmierer und hätte auch gern an der FH die Möglichkeit, mich dort einzuloggen, oder zumindest mal auf das Wiki und den Webauftritt zuzugreifen.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Ein Riss geht durch Deutschland…

Montag, 22. Mai 2006

oder wie interessant es aussehen kann, wenn Google Earth Kartenmaterial aus unterschiedlichen Jahreszeiten verwendet:

200605222020

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Kommentare deaktiviert

Samstag, 20. Mai 2006

Habe jetzt erst einmal die Kommentarfunktion von WordPress komplett deaktiviert.
Seltsamerweise erscheinen Spam-Kommentare zu Beiträgen, bei denen ich die Kommentarfunktion deaktiviert habe. Irgendwas stimmt also mit WordPress nicht. :-/

Nachtrag: Nachdem ich nochmal nachgesehen habe, hab ich festgestellt, dass das Trackback-Kommentare sind.. also Trackbacks deaktivieren und hoffen dass ich die Kommentare aktiv lassen kann.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Billige Reparatur

Freitag, 19. Mai 2006

Hab gerade beim Gravis-Geschäft in Stuttgart angerufen wegen meines rechts sehr leisen Klanges.
Der Mitarbeiter meinte irgendwas davon, ob ich Softwarefehler ausgeschlossen habe, und verwies mich auf die Systemeinstellungen > Hardware > Ton > Ausgabe.
Da war doch tatsächlich der Schieberegler nach links verschoben und somit recht schnell geklärt warum rechts fast nichts zu hören war.
Reparaturkosten: ca. 3 Ct. für den Anruf. 🙂

Nachtrag: Wer einen Hinweis für mich hat, wie sich das hat verstellen können, bitte her damit. 🙂

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Vim 7.0

Freitag, 19. Mai 2006

Mein Lieblingseditor Vim ist seit wenigen Tagen in einer neuen Version verfügbar und bringt viele neue Funktionen mit. Unter Mac OS steht jetzt auch ein eingedeutschtes Menü zur Verfügung, die üblichen Mac OS Shortcuts funktionieren auch, obwohl Sie im Menü nicht extra aufgeführt sind.
Hier noch ein paar tolle neue Einstellungen die Vim bietet:

"Hebt die aktuelle Zeile in der der Cursor steht farbig hervor:
:set cursorline

"hebt die aktuelle Spalte in der der Cursor steht farbig hervor:
:set cursorcolumn

"Rechtschreibprüfung (Standard ist Englisch)
:set spell

"Die Sprache für die Rechtschreibprüfung einstellen (das deutsche Wörterbuch
"ist leider aber noch sehr unvollständig)
:set spelllang=de_DE

Omni completion auch unter dem Namen „Intellisense“ bekannt, eine intelligente Erkennung, wie das aktuell getippte Wort lauten könnte.
Dann gibt es noch Tabs, aber die sehen arg gruselig aus, in der Mac OS Variante von Vim.
Zusammen gehörende Klammern werden nun hervorgehoben und leuchten nicht nur kurz auf wenn man auf der zugehörigen Klammer steht, wie es bisher immer war.

Intelligentes Undo:

Undo branches *new-undo-branches*
————-

Previously there was only one line of undo-redo. If, after undoing a number
of changes, a new change was made all the undone changes were lost. This
could lead to accidentally losing work.

Vim now makes an undo branch in this situation. Thus you can go back to the
text after any change, even if they were undone. So long as you do not run
into ‚undolevels‘, when undo information is freed up to limit the memory used.

To be able to navigate the undo branches each change is numbered sequentially.
The commands |g-| and |:earlier| go back in time, to older changes. The
commands |g+| and |:later| go forward in time, to newer changes.

The changes are also timestamped. Use „:earlier 10m“ to go to the text as it
was about ten minutes earlier.

The |:undolist| command can be used to get an idea of which undo branches
exist. The |:undo| command now takes an argument to directly jump to a
specific position in this list. The |changenr()| function can be used to
obtain the change number.

There is no graphical display of the tree with changes, navigation can be
quite confusing.

Und noch vieles mehr…
Keine Ahnung ob ich das alles brauche was es neues gibt, schließlich nutze ich von den bisher vorhandenen Funktionen ganz sicher nicht mehr als 5..10 %, wenn überhaupt.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Powerbook halb stumm

Donnerstag, 18. Mai 2006

Heute ist mir aufgefallen, dass mein Powerbook nur auf dem linken Kanal ordentlich den Ton wiedergibt. Der rechte Kanal ist sehr leise. Ich bin mir nicht sicher, ob es nur den Kopfhörerausgang betrifft, oder auch die eingebauten Lautsprecher.
Das bedeutet, dass ich den Rechner wohl wieder einmal zur Reparatur geben muss. Glücklicherweise habe ich ja noch die erweiterte Garantie, aber nervig ist das schon, denn das dauert sicher wieder mindestens eine Woche, bis ich den Rechner wieder habe.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Spam

Donnerstag, 18. Mai 2006

Die Spammer haben mein Blog entdeckt :(.
Seit Tagen bekomme ich Spam-Kommentare, lösche diesen Mist und deaktiviere für jeden betroffenen Beitrag die Kommentarfunktion.
Wenn das so weiter geht, kann man bald gar keine Kommentare mehr abgeben, weil ich dann für alle Beiträge die Kommentare gesperrt habe.
Nun ja, mal weiter verfolgen. Vielleicht bessert sich das ganze ja doch wieder.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

IKEA, eine Reise um die Welt

Samstag, 13. Mai 2006

Wir waren heute nachmittag im IKEA und haben uns dort unter anderem ein paar Glaswaren eingekauft. Wir besitzen jetzt Weingläser aus Holland, nen Zuckerspender aus Taiwan, ein Glasschale aus Tschechien und ein paar Aufbewahrungsgläser aus China. Die Vorhänge sind aus Indien. Selbst die Batterien sind in China gefertigt.
Schon verwunderlich, dass es selbst bei solchen „Pfennigartikeln“ lohnender ist, die anteilig hohen Transportkosten zu tragen, als es in Deutschland fertigen zu lassen.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Kaufrausch

Freitag, 12. Mai 2006

Wir waren heute abend noch kurz im Verleihnix, einem Gebraucht-DVD/PC-Spiel/VHS-Laden in Bad Cannstatt.
Die Beute: 8 DVDs für 38,- EUR.
Der erste Film musste natürlich auch gleich gekuckt werden: Blade Trinity
Netter Streifen, actionreich, nie langweilig, überraschendes Ende. 5 * 🙂

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Verschlafen

Freitag, 12. Mai 2006

Heute morgen stieg ich in Bad Cannstatt in die S-Bahn. Dort saß mir ein Junge mit Schulrucksack gegenüber, der zu schlafen schien.
Vier Stationen später murmelte der Junge verschlafen: „Welche Station ist denn hier?“. Jemand der neben ihm saß, sagte ihm den Namen der Station, worauf er verwirrt den Übersichtsplan der S-Bahn-Stationen musterte und murmelte:“Mist, jetzt hab ich Bad Cannstatt verschlafen.“

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Die Kunst Wörter richtig zu lesen

Mittwoch, 10. Mai 2006

Heute fuhr ich in der S-Bahn an einer Werbetafel vorbei, die an einer Autowerkstatt hängt. Ich erfasste nur ein Wort so aus den Augenwinkeln heraus und fragte mich spontan, ob das der Titel eines neuen Roman sei: „Autorennöle.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Mission Impossible 3

Freitag, 5. Mai 2006

Wir waren gestern abend im Kino, im Cinemaxx im Bosch-Areal.
Der Kinobesuch ging schon gut los:
Der Film sollte 20:15 Uhr starten, Einlass in den Kinosaal war dann tatsächlich kurz nach 20:30.
Nachdem so ein Kino sich ja nicht allein über den Kinokartenpreis betreiben lässt, muss auch Werbung im Kino laufen.
Das hieß, dass dann tatsächlich noch über eine halbe Stunde Werbung und Trailer liefen, bis dann kurz nach 21:10 Uhr doch endlich der Film anlief, wegen dem man ja eigentlich ins Kino ging.

Zum Film selbst:
Die alten Mission Impossible waren ja schon immer recht fantastisch in der Story. Die Durchführung der Missionen war dann aber relativ realistisch dargestellt.
Das ist in diesem Film nicht gegeben. Einige Szenen kommen recht comic-artig übertrieben rüber, wie zum Beispiel verschiedene Sprünge durch Glasscheiben, von denen ja bekannt ist, dass man im echten Leben allein vom Versuch draufgehen kann. Zudem gibt es einige unlogische Sachen.
Wer jedoch lediglich viel Action erwartet und bombastischen Sound, der ist in diesem Film gut aufgehoben. 🙂

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

CMS

Donnerstag, 4. Mai 2006

Getestete Versionen:
Drupal: meldete ständig Datenbankfehler in einem Skript, obwohl die Datenbank vorhanden war und Drupal auch darauf zugreifen konnte.
Plume: Meldete ständig einen Fehler, dass Cache-Dateien nicht angelegt werden konnten.
Rodin: nettes kleines Tool, funktioniert einfach. Weiss aber noch nicht, ob es meine Anforderungen erfüllt.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Energieverbrauch (Apr 2006)

Montag, 1. Mai 2006

Nachdem der April doch deutlich wärmer war als der März, hat sich unser Gasverbrauch im Vergleich zum Vormonat doch drastisch reduziert; auf knapp die Hälfte.

Strom Und Gas 06 04

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)