WordPress 2.6

Mittwoch, 16. Juli 2008

Seit gestern gibt es eine neue Version von WordPress. Normalerweise bin ich ja nicht der Sofort-Update-Typ. Aber die neuen Features (erläutert hier) haben mich schon neugierig gemacht. Zudem wird die Version 2.5 nicht weiter gepflegt werden, so dass von den Entwicklern dringend empfohlen wird, auf 2.6 umzusteigen.
Eines der neuen Features ist zum Beispiel, dass man während des Schreiben eines Artikels ein Vorschau des Artikels anzeigen lassen kann.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Neue WordPress Version 2.2 [Update]

Donnerstag, 17. Mai 2007

Seit gestern ist WordPress in der Version 2.2 verfügbar. Nachdem ich heute etwas Zeit habe, werde ich wohl nachher WordPress aktualisieren und hoffen, dass es wie immer erfolgreich weiter läuft.

[Update]: 14:15 Uhr: WordPress habe ich jetzt aktualisiert. Es läuft weiter und leider ist der unschöne Bug, dass gerade beim Blog die aktuelle Seite nicht in der Navigation hervor gehoben wird, immer noch vorhanden… *seufz* Dann hoff ich mal auf 2.2.1 oder 2.3…

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

WordPress Update 2.1.3

Freitag, 20. April 2007

Mal wieder ist eine aktualisierte Version von WordPress verfügbar(eigentlich schon seit 3. April, hab das aber nicht mitbekommen). Die habe ich heute eingespielt. So wie es aussieht funktioniert alles wie erwartet, der für mich nervige Bug, dass die Formatierung der oberen Linkleiste beim Blog nicht beibehalten wurde, scheint leider noch nicht wieder ausgemerzt zu sein. Außerdem wurden einige Sicherheitslücken behoben.
Für den Interessierten ist das Ganze nachzulesen unter:
http://wordpress.org/development/2007/04/wordpress-213-and-2010/

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Schon wieder ein Update

Samstag, 17. März 2007

Heute startete ich iTunes und es teilte mir mit, dass eine neue Version (7.1.1) verfügbar ist. Apple ist in letzter Zeit wieder einmal sehr fleißig was Updates angeht.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

WordPress Update 2.0.9 und 2.1.1

Mittwoch, 21. Februar 2007

Heute wurde die neue Version von WordPress 2.0 und 2.1 veröffentlicht.
Wichtigste Änderung der Version 2.1.1: man kann wieder mit Ecto Einträge veröffentlichen.
Die Änderungen die beide Versionen betreffen, beheben verschiedene Verletzbarkeiten durch Cross-Side-Scripting (XSS).

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

WordPress 2.1

Donnerstag, 25. Januar 2007

Seit ein paar Tagen gibt es WordPress 2.1.
Aber kein Grund zu Eile, auf die neue Version „upzudaten“.
Denn noch kann man mit Ecto keine Einträge an das Blog senden. Da gibt es ein Problem mit dem XML-RPC Modul. Dieses Problem wird erst in der Version 2.1.1 behoben sein.
Sobald dies erledigt ist, werde ich vermutlich meine Webseite komplett auf WordPress umstellen. Das heißt dann, dass auch das Blog umziehen wird, nur mal schon als Vorab-Warnung.
Das Theme für die Webseite steht schon, da wird man keine große Veränderung feststellen. Was wirklich nett ist, dass man in WP 2.1 eine beliebige Seite als Startseite festlegen kann. Um das Blog anzuzeigen muss man dann einfach eine weitere Seite anlegen und einstellen, dass das Blog dann auf dieser Seite dargestellt werden soll.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

WordPress aktualisiert

Montag, 8. Januar 2007

Seit 3 Tagen ist WordPress in der aktualisierten Version 2.0.6 verfügbar. Ich habe es heute endlich geschafft, das Update einzuspielen. Hat wie immer problemlos geklappt.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

WordPress update

Montag, 6. November 2006

So, seit heute läuft hier wieder eine aktuelle WordPress-Installation(2.0.5).
Ich hatte ein paar Tage Ärger mit dem Backup der Datenbanken. Die hatten eine Inkonsistenz, weshalb das Backup-Tool seine Arbeit nicht verrichten konnte. Aber mein Provider hat das wieder gerichtet, jetzt tut alles wieder wie gewünscht.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Neue Online-Banking Software

Dienstag, 29. August 2006

Heute war es wieder einmal soweit: eine dringende Überweisung musste getätigt werden und natürlich funktionierte das Banking-Programm nicht.
Also eigentlich tat es ja, aber meine Bank hat vor ca. 2 Monaten auf iTAN-Verfahren umgestellt und akzeptierte noch eine Weile Online-Banking über HBCI ohne das iTAN Verfahren. Man musste also lediglich wie bisher im Programm die TANs von oben beginnend hinterlegen und schon wurde eine Überweisung automatisch getätigt.
Heute Morgen dann also doch nicht. Somit musste ich das Programm Bank X und das dazugehörige HBCI-Module updaten. Das Programm-Update war für günstige 10,- EUR zu haben, das Module-Update war kostenlos.
Glücklicherweise waren der Download-Link sowie der Link zur neuen Seriennummer heute nachmittag in meinem Email-Postfach, so dass die Überweisung doch noch getätigt werden konnte.

Was ist mir neues am Programm aufgefallen?

  • Meine Anregung(vielleicht haben das ja auch noch mehr Leute gefordert?) wurde umgesetzt, dass die Seriennummer des Programms im „Über…“ Dialog mit angezeigt wird. Diese Nummer braucht man gelegentlich, wenn mal wieder ein Update des Programms ansteht. Vorher musste man die Nummer immer wieder in den Unterlagen suchen.
  • Die Benutzeroberfläche wurde leicht überarbeitet. Mir kommt sie etwas schlanker vor. Zudem wurde im Überweisungskatalog eine Funktion implementiert, dass man anhand des Banknamens die Bankleitzahl ermitteln kann(weiss nicht ob es in der alten Version auch schon vorhanden war, ich glaube eher nicht). Vorher war das in ein extra Programm ausgelagert.
  • Das neue HBCI-Modul unterstützt nach Aussagen des Herstellers inzwischen echte Terminüberweisungen. Beispiel: Man sendet eine Überweisung die in 3 Wochen fällig ist sofort an die Bank und die Überweisung wird dann zum angegebenen Datum ausgeführt. Vorher war diese Funktion nur in der Professional Version vorhanden.
(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Neue Version vom muCommader

Freitag, 28. April 2006

Ist irgendwie an mir vorbei gegangen, dass in den letzten Monaten doch tatsächlich wieder mal Entwicklungsarbeit am muCommander durchgeführt wurde. Sieht etwas anders aus, und fühlt sich auch irgendwie besser an. Vielleicht wird da ja doch noch ein richtig benutzbares Programm draus.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

WordPress Update

Donnerstag, 27. April 2006

Hab mich heute endlich dazu entschlossen, das Blog-System auf dem dieses Blog läuft, einer Aktualisierung zu unterziehen.
Bisher scheint es zu laufen, ich hoffe mal das bleibt auch so.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Tastaturprobleme nach Update

Dienstag, 14. März 2006

Nachdem ich heute das neue Update von Mac OS eingespielt habe, hab ich mal wieder Probleme mit der Tastatur. Ich kann keine Helligkeit des Monitors mehr regeln, und Lautstärke lässt sich auch nicht einstellen.
Außerdem scheint Mac OS nicht zu erkennen, dass da ein LCD auf einem Notebook angeschlossen ist, denn der Helligkeitsregler für den Monitor in den Systemeinstellungen fehlt. 🙁

Monitoreinstellungen ohne Helligkeitsregler

Nunja, hab erstmal die Systemrechte repariert(mal wieder), mal sehen wie es nach einem Reboot aussieht.

Nachtrag: Neustart, Ausschalten, Abmelden.. geht auch alles nicht nach dem Update. Hatte ich seltsamerweise auch nach dem letzten Update schon mal. Werde also den Rechner hart ausschalten müssen. 🙁

Nachtrag 2:
Nach hartem Ausschalten funktionieren jetzt die Funktionstasten wieder und auch die Monitorhelligkeit lässt sich wieder in den Systemeinstellungen einstellen(man beachte den Schieberegler unten im Bild).

Monitoreinstellungen mit Helligkeitsregler

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Neue Macs und neue Software

Mittwoch, 11. Januar 2006

Heute wurden von Apple die neuen MacBook Pro sowie die neuen iMac mit Intelprozessor vorgestellt.
Außerdem ist seit heute Mac OS X 10.4.4 verfügbar, iTunes 6.0.1 sowie Quicktime 7.0.4.
Auch QuickSilver ist in einer neuen Version (3746) verfügbar.
Da ich es länger nicht benutzte, habe ich auch heute erst mitbekommen, dass das von mir eingesetzte OmniGraffle Pro in der Version 4.1 verfügbar ist.
Sowohl das Update von Quicktime als auch das Update von Mac OS X erfordern einen Neustart des Rechners.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Updates unter Mac OS X

Freitag, 2. Dezember 2005

Nur als Notiz für mich: eingespielte Software-Updates hinterlegen ihre .pkg-Daten in /Library/Receipts.
Das ist nützlich, wenn man auf nem Rechner ohne DSL-Anschluss die Updates auch aufspielen will. 🙂

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)