Archiv für Dezember, 2011

Zitat Joseph Weizenbaum

Dienstag, 20. Dezember 2011

Auf die Frage an Joseph Weizenbaum (bezogen auf die „Erfindung“ der Atombombe):

„Glauben Sie, dass es möglich ist, wissenschaftliche Erungenschaften so an Werte zu knüpfen, dass sie nicht umgedreht werden können?“ „Also: Wenn ich es nicht mache, macht es dann jemand anderes? Dieses Risiko gehe ich ja immer ein.“

kam diese Antwort, die, glaube ich, das ganze sehr schön zusammen fasst:

„Also, ich bin ganz sicher, dass im Monat November in Berlin oder sogar in Potsdam, dass eine Frau oder Frauen vergewaltigt werden. Da bin ich ganz sicher. Und wenn ich es nicht mache, dann macht es bestimmt jemand anders!“

Meiner Meinung nach wirklich gut getroffen. Man muss sich doch nur die Frage stellen: Will ich mit dem Missbrauch einer technischen Errungenschaft in Verbindung gebracht werden? Soll mein Name, wie die „Erfinder“ der Atombombe, mit einer ähnlich schlimmen Erfindung auftauchen?

Wenn ich es nicht mache, macht es vielleicht jemand anders. Aber will ich derjenige sein, der es gemacht hat?

Quelle: „Weizenbaum. Rebel at Work“ DVD-Beilage zur Technology Review

Guglhupf (Rührkuchen)

Sonntag, 18. Dezember 2011

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 250 g Fett (Butter oder Margarine)
  • 250 g Zucker
  • 4-5 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 125-220 ml Milch (1/8 – 3/16 l)

Zubereitung:

Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren, ca. 10 Minuten ruhen lassen.

Danach den Teig in eine Kuchenform (Rund- oder Kastenform) geben und im vorgewärmten Backofen bei ca. 200 °C ca. 45 Minuten backen.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Feine Ausstechele

Sonntag, 18. Dezember 2011

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 2-3 Eier

Zubereitung:

Alle Zutaten gründlich mischen, 15 Minuten ruhen lassen.

Anschließend Teig flach ausrollen und mit Plätzchenförmchen ausstechen oder z.B. mit einem Messer Formen ausschneiden.

Auf ein Blech mit Backpapier legen und im vorgewärmten Backofen bei ca. 200 °C backen bis sie goldgelb sind (ca. 15 Minuten)

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Energieverbrauch (Juli bis November 2011)

Sonntag, 4. Dezember 2011

Die letzten Monate waren recht arbeitsreich, zudem war der WLAN-Router noch sehr ungünstig platziert, so dass mein altes PowerBook G4 doch deutliche Probleme hatte ins Netz zu kommen. Diese Arbeiten sind endlich abgeschlossen, so dass ich hoffentlich meinen alten Update-Rhythmus zumindest für die Energie-Einträge wieder aufnehmen kann.

Zum Energieverbrauch selbst:
Der Stromverbrauch hat in den letzen 2 Monaten einen deutlichen Sprung nach oben gemacht, so ganz ist uns da noch nicht klar, wo das herkommt.
Der Gasverbrauch ist wenig überraschend deutlich angestiegen, die Temperaturen sind halt wieder winterlich.
Der Wasserverbrauch hat sich wieder etwas reduziert.

Zudem haben wir unseren Energielieferanten gewechselt. Unseren Strom und unser Gas beziehen wir jetzt ökologisch bei Lichtblick und zumindest beim Gas haben wir sogar einen günstigeren Tarif als beim alten Anbieter.

Alle Graphen zeigen jedenfalls noch kein erkennbares Muster, beim Stromverbrauch könnten die letzten Bauarbeiten mit hinein gespielt haben.

haus_11_11.png
(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)