Sicherer Browsen mit dem Firefox

Samstag, 19. Juli 2008

Der neue Firefox hat eine Funktion, die Webseiten schon lädt, bevor man überhaupt den Link auf die Seite angeklickt hat.

Wenn man das abschalten will, öffne man ein neues Browserfenster (oder einen neuen Tab) und gebe in der Adresszeile ein about:config. In der dann geladenen Seite such man den Eintrag network.prefetch-next und setzt ihn auf false.

[Über: Link-Prefetching – Nee lieber nich « Kennys blog]

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Browserspezifisches Webdesign

Donnerstag, 13. September 2007

Heute war ich mal wieder in den Weiten des WWW unterwegs. Ich teste gerade den Opera Browser. Und das sah ich dann auf den Seiten von BMW:

BMW Webseite mit Opera 9.23

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Resourcenhungriger Firefox

Dienstag, 8. Mai 2007

Mein Lieblingsbrowser ist immer noch der Firefox. Unter anderem wegen der Funktion, die es erlaubt auf einer Webseite zu suchen, indem man einfach den Suchbegriff eintippt ohne vorher ein „Suchen“-Fenster öffnen zu müssen.
Wie dem auch immer sei, Firefox ist ein ziemlicher Speicherfresser. Da ich mein Notebook nur selten aus schalte, da es einen recht sparsamen Standby Modus hat, läuft der Firefox dann auch mal mehrere Tage. Neulich hatte ich mal wieder die Aktivitätsanzeige geöffnet und dort fiel der Firefox mit einem großen Speicherverbrauch auf. Unten ein Bild, dass das Ganze dokumentiert.

Hungriger-Firefox

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Camino vs. Firefox

Donnerstag, 15. Februar 2007

Ich wollte gestern schon eine Online-Bewerbung abschicken. Also besuchte ich mit Firefox die Seite der Firma. Nachdem ich auf den Link zur Bewerbung klickte, erhielt ich jedoch nur eine Fehlermeldung auf der Seite.
Dann rief ich die gleiche Seite mit Safari auf: gleicher Fehler.
Also schrieb ich die Firma an und wies sie auf den Fehler hin. Dort kam dann eine Rückfrage welches Betriebssystem und welchen Browser ich verwende.
Das machte mich stutzig, so dass ich meinen PC anschaltete und unter Ubuntu mit Firefox die gleiche Seite aufrief. Seltsamerweise erschien dort die Seite ohne Fehler.
Zurück am Mac besuchte ich die Seite dann mit Camino. Und siehe da: die Seite wurde fehlerfrei angezeigt.
So werde ich wohl erst einmal zu Camino als Webbrowser wechseln.
Die Menüführung ist zwar etwas anders als bei Firefox und manche Optionen sind über das Einstellungsmenü nicht erreichbar.
Aber wenn man die Seite about:config aufruft, kann man trotzdem die entsprechenden Einstellungen wie in Firefox herstellen.
Zudem erscheint mir Camino schneller zu sein als Firefox, obwohl doch eigentlich beide auf dem selben Kern aufbauen.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Safari mit Aqua-Oberfläche

Dienstag, 14. November 2006

Was mich an Safari stört ist die massiv aussehende Metall-Optik. Ein kleines feines Zusatzprogramm macht es möglich das Aussehen von Safari auf die Aqua-Optik umzustellen:
http://www.celestialfrontiers.com/safari_enhancer.php

Vorher:

Safari-Metal

Nachher:

Safari-Aqua

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Ein neuer Web-Browser

Sonntag, 29. Oktober 2006

Basierend auf Firefox gibt es einen neuen Webbrowser, der einige nette Features mitbringt. Lauffähig unter Windows, Mac OS X, und Linux; zu finden unter:
Flock — the social web browser
Mal ansehen.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Reducing memory usage (Firefox) – MozillaZine Knowledge Base

Freitag, 26. Mai 2006

Reducing memory usage (Firefox) – MozillaZine Knowledge Base:

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Firefox spinnt

Montag, 5. Dezember 2005

Seit ein paar Tagen spinnt mein Firefox. Keine Ahnung warum, aber nervig ist das schon, wenn er verschiedene Seiten einfach ewig nicht lädt, aber im Safari die gleichen Seiten sofort geladen werden. Ich mag eigentlich den Firefox, vor allem, da ich mich an die Tastaturkürzel gewöhnt habe und ich ein nettes Theme für den gefunden habe.
Egal, jetzt wird erstmal der Safari wieder als Standard-Browser eingestellt(btw: gibt es Themes für den Safari?)

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Browser-Eigenheiten

Donnerstag, 10. November 2005

Mein neues Bloglayout für bblog gefiel mir eigentlich recht gut. Nur ist die Formatierung über css vom verwendete Browser abhängig. Im Firefox ist der Kalender so dargestellt wie ich mir das wünsche, aber der Safari macht das ganz anders… *seufz*

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Firefox einstellen

Montag, 7. November 2005

Mein Firefox hat mal wieder vergessen wie er Eingaben mit der Maus interpretieren soll. Normalerweise mag ich es, wenn ich links< ->rechts scrolle, dass dann der Fensterinhalt ebenfalls nach links< ->rechts scrollt. Die Voreinstellung für den Firefox ist aber leider, dass er beim nach links scrollen auf die vorherige Seite geht und beim nach rechts scrollen auf die nächste Seite. Da das in den normalen Einstellungen nicht konfigurierbar ist, muss man in der Navigationszeile about:config eingeben, um diese Einstellung verändern zu können.
In der Zeile mousewheel.horizscroll.withnokey.action ersetze man den Standard-Wert 2 durch 1.
mousewheel.horizscroll.withnokey.numlines hat den Standard-Wert -1. Wenn man nach rechts/links scrollt, dann bewegt sich der Fensterinhalt nach rechts/links.
Mir ist aber das umgekehrte Verhalten lieber, so dass ich diesen Wert auf 1 gesetzt habe. Das ist dann auch konform zum Verhalten beim vertikalen Scrollen, denn dort rollt man ja auch nach unten, während der Fensterinhalt sich nach oben bewegt.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)