Reparatur wird teuer und ewig dauern…

Hab heute beim Service der Bahn angerufen. Ich muss einen Kostenvorschlag einreichen, der dann von denen zu deren Versicherung weiter geleitet wird, welche dann wiederum hoffentlich mit mir Kontakt aufnimmt, oder besser noch das Geld überweist. Aber bis das Schreiben bei der Bahn erstmal bei nem Sachbearbeiter landet kann das aufgrund des aktuellen Arbeitspensums schon zwei Wochen dauern.
Heute rief ich beim Gravis an, wie es mit Kostenvoranschlag für die Reparatur aussieht:“Wenn Sie das Gerät heute vorbeibringen, können Sie es in ca. 2 Wochen wieder abholen.“ Auf meinen Einwand, dass ich das Gerät brauche meinte er nur, dass dies auf andere Kunden auch zutreffe. Jedoch meinte er, dass sie zwar Geld verdienen wollen, ich es aber vielleicht doch besser bei einer anderen Firma versuchen solle.
Gehört getan. Fand über die Service-Seiten von Apple nen Service, rief dort an. Ich:“Wie lang haben Sie heute geöffnet?“ Er:“Bis 17:00″, ich:“Oh… das werd ich nicht schaffen.“ Er „Na dann sind wir bis 18.00 da.“ 🙂
Die Firma ist irgendwo im Stuttgarter Outback, aber ich hab rechtzeitig hingefunden. Der Mann brauchte ungefähr 15 Minuten um den Schaden zu begutachten. Heute abend oder morgen wird der Kostenvoranschlag kommen. Aber er hat schon angekündigt, dass es teuer wird, da die Bodenschale ausgetauscht werden muss und das ne Weile dauern wird, also der Hauptteil der Kosten durch die Arbeitszeit entsteht.
Bin ja mal gespannt wie das weiter geht.

Kommentare sind nicht freigeschaltet.