Fluch der Karibik 2

Gestern Abend waren wir in diesem Film. Der Film hat uns sehr gut gefallen. Zügiger Handlungsablauf, nette Ideen, witzige Umsetzung, gute Schauspieler.
Nach den knapp 2,5 Stunden Film wundert man sich plötzlich, dass der Film schon zu Ende ist.

Manko: Der zweite Teil ist keine in sich geschlossene Geschichte wie der erste Teil. Irgendwie ist es schade, dass der dritte Teil schon gedreht wurde und erst nächstes Jahr in die Kinos kommen soll. Der zweite Teil endet leider so, dass man sich um die Auflösung der begonnenen Handlungsstränge betrogen fühlt. Der dritte Teil wird zudem schon angekündigt, sodass damit nochmal ein Handlungsstrang begonnen wird.
Hätten die Macher den Schnitt etwa 2 Minuten früher gesetzt, dann wäre der 2. Teil zumindest teilweise in sich geschlossen gewesen.

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Kommentare sind nicht freigeschaltet.