Ecto spinnt (manchmal)

Ich nutze auf dem Mac für meine Blog-Beiträge das Programm Ecto.
Leider habe ich feststellen müssen, dass der Editor lediglich für „Standard“-Aufgaben taugt. Also mal ein Wort fett darstellen oder kursiv. Sobald es darum geht, dass auch HTML-Tags für das tiefstellen eines Textes oder das Verwenden von Ãœberschriften wie <h3> oder ähnlicher Tags, macht Ecto alles mögliche. Nur nicht das, was man gern hätte. Ich habe in Ecto eine Regel definiert, die heißt „Unterüberschrift“ und soll den markierten Text in <h3></h3> Tags einfassen. Was aber passiert? Ecto übersetzt die Tags in „Tag-Soup“ die dann so aussieht: <span style=“font-size:13pt;“><strong>Test</strong></span>
Was nun wirklich nicht das ist, was man will, da damit Themes des Blogs einfach nicht greifen. 🙁
Ich hoffe jetzt einfach mal, dass die neue Version 3 baldmöglichst raus kommt, und sowas dann behoben ist.

Kommentare sind nicht freigeschaltet.