Mittlerer Osten

Über einen Artikel im powerboog-blog bin ich auf diese Seite gestoßen. Dort erzählt eine Journalistin über ihre Sicht des Mittleren Ostens. Sie kommt aus Libanon und erzählt auch über die Entwicklung des Libanon von einem christlich geprägten Land zu einem islamisch/muslimisch geprägten Land.

Unter anderem weißt sie darauf hin, dass die Entwicklung zu einem muslimischen Land auch darüber lief, dass die Muslime bis zu 4 Frauen haben durften. Als Beispiel führt sie Osama bin Laden an, derzeit wohl der bekannteste Muslim. Er ist eines von 53 Kindern, er selbst hat 27 Kinder.

Der Beitrag dauert noch eine Weile länger, sie führt aus, wie sie unter der muslimischen Herrrschaft gelitten haben und weshalb Israel in den 80ern in den Libanon einrückten. Ich habe dann irgendwann abgeschaltet, weil das nicht wirklich etwas ist, womit man sich den Sonntag versauen möchte…

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Kommentare sind nicht freigeschaltet.