Energiedaten (September 2016)

Im September haben wir wieder etwas mehr Strom beziehen müssen, sind aber trotzdem deutlich unter dem langjährigen Durchschnitt. Die Einspeisung ins Netz aus unserer Solaranlage ist wieder zurück gegangen. Trotzdem haben wir noch rund 38% unseres Bedarfs aus der Solaranlage gedeckt und rund 58% des erzeugten Stroms ins Netz gespeist.

Der Wasserverbrauch lag leicht über dem Durchschnitt und der Gasverbrauch ist über die Jahre gesehen auf einem Minimum, dank des noch lange sehr warmen Septembers.

haus_16_09

(Möglicherweise) Ähnliche Artikel:
(automatisch generiert)

Einen Kommentar verfassen:

Alle Kommentare werden durch Akismet kontrolliert. Spam hat hier keine Chance.
All Comments are controlled by Akismet. Please do not spam, it is useless.