Neue Online-Banking Software

Heute war es wieder einmal soweit: eine dringende √ÉŇďberweisung musste get√ɬ§tigt werden und nat√ɬľrlich funktionierte das Banking-Programm nicht.
Also eigentlich tat es ja, aber meine Bank hat vor ca. 2 Monaten auf iTAN-Verfahren umgestellt und akzeptierte noch eine Weile Online-Banking √ɬľber HBCI ohne das iTAN Verfahren. Man musste also lediglich wie bisher im Programm die TANs von oben beginnend hinterlegen und schon wurde eine √ÉŇďberweisung automatisch get√ɬ§tigt.
Heute Morgen dann also doch nicht. Somit musste ich das Programm Bank X und das dazugeh√ɬ∂rige HBCI-Module updaten. Das Programm-Update war f√ɬľr g√ɬľnstige 10,- EUR zu haben, das Module-Update war kostenlos.
Gl√ɬľcklicherweise waren der Download-Link sowie der Link zur neuen Seriennummer heute nachmittag in meinem Email-Postfach, so dass die √ÉŇďberweisung doch noch get√ɬ§tigt werden konnte.

Was ist mir neues am Programm aufgefallen?

  • Meine Anregung(vielleicht haben das ja auch noch mehr Leute gefordert?) wurde umgesetzt, dass die Seriennummer des Programms im „√ÉŇďber…“ Dialog mit angezeigt wird. Diese Nummer braucht man gelegentlich, wenn mal wieder ein Update des Programms ansteht. Vorher musste man die Nummer immer wieder in den Unterlagen suchen.
  • Die Benutzeroberfl√ɬ§che wurde leicht √ɬľberarbeitet. Mir kommt sie etwas schlanker vor. Zudem wurde im √ÉŇďberweisungskatalog eine Funktion implementiert, dass man anhand des Banknamens die Bankleitzahl ermitteln kann(weiss nicht ob es in der alten Version auch schon vorhanden war, ich glaube eher nicht). Vorher war das in ein extra Programm ausgelagert.
  • Das neue HBCI-Modul unterst√ɬľtzt nach Aussagen des Herstellers inzwischen echte Termin√ɬľberweisungen. Beispiel: Man sendet eine √ÉŇďberweisung die in 3 Wochen f√ɬ§llig ist sofort an die Bank und die √ÉŇďberweisung wird dann zum angegebenen Datum ausgef√ɬľhrt. Vorher war diese Funktion nur in der Professional Version vorhanden.

Kommentare sind nicht freigeschaltet.